Die Mühle auf dem Meeresgrund

indexChristian Hussel / ein Kinderstück ab 6 Jahre / Frei zur UA / 4 H – 2 D. Frei nach dem norwegischen Märchen: „Die Mühle, die auf dem Meeresgrund mahlt“

Ein Mann sitzt träumend am Ufer eines Sees und trifft dort auf einen sprechenden Schwan, der von ihm geküsst werden will. Das tut er auch – und eine bezaubernde Frau steht vor ihm, die er auf der Stelle heiratet. Er führt seine Frau nach Hause, doch dort gibt es nichts zu essen. Zum Glück klopft der reiche Bruder des armen Bauern an der Tür und bringt ihnen reichlich Speisen mit. So können sie eine zeitlang glücklich leben. Doch eines Tages ist die Vorratskammer leer. Der arme Mann macht sich auf den Weg, seinen reichen Bruder, um Essen zu bitten. Mit den Worten: „Scher dich zum Teufel!“ gibt der Reiche ihm zum letzen Mal einen Schinken. Brav befolgt der arme Mann die Worte seines Bruders und geht zu Hölle. Dort tauscht der Teufel den Schinken gegen eine Wundermühle aus – und die mahlt alles, was man sich wünscht…

Leseprobe