Katharina und die Mondmammuts

katha4c

von Nora Back­haus und Mar­tin Esters / 3 D, 5, H, 1 Erzäh­ler, 1 Mond­mam­mut / für Kin­der ab 6 Jah­ren

Katha­ri­na ist das ein­zi­ge Kind auf dem Mond. Das kann ganz schön lang­wei­lig sein. Vor allem, wenn die Erwach­se­nen nie Zeit haben und alles, was Spaß macht, „gefähr­lich“ und somit ver­bo­ten ist. Auf dem Mikro­wel­len­see darf sie nicht Boot fah­ren. Mond­mam­muts darf sie nicht strei­cheln. Und das Fens­ter darf auf kei­nen Fall geöff­net wer­den! Aber dann ver­schwin­det plötz­lich Katha­ri­nas ein­zi­ger Freund, der Bür­ger­meis­ter Klet­ter­die­wand­hoch, der seit sei­nem Unfall im Mikro­wel­len­see nur noch summt. Die Suche nach ihm bleibt bis zum Abend erfolg­los. Und nachts darf man nicht suchen, da ist es zu gefähr­lich. Aber dann ist Herr Klet­ter­die­wand­hoch auch in Gefahr, oder? Und so steigt Katha­ri­na doch aus dem Fens­ter, das sie nicht öff­nen darf und folgt dem klei­nen Mond­mam­mut, dem sie nicht zu nahe kom­men soll, zum aller­ge­fähr­lichs­ten Ort auf dem Mond, den sie auf kei­nen Fall betre­ten darf: dem ver­las­se­nen Luft­berg­werk…

katharina1dkatharina1f