Bitte zurückbleiben! Eine unerfreuliche Komödie


von Heiko Dietz / 6 D — 6 H

Ein tragis­ch­er Vor­fall … Wer weiß was? Wer hat was gese­hen? Oder war es doch nur gehört? War man gar nicht anwe­send, als es passierte? Weiß man über­haupt wovon man spricht? Und mit wem man bespricht, was man gar nicht weiß? Men­schen auf dem Weg in die Stadt… Sie teilen sich mit und sie teilen aus. Prob­leme hat jed­er. Doch wer hat das Größte? Ein schräges Stück über Wahrnehmung und deren Ausle­gungsmöglichkeit­en.

Leseprobe

Urauf­führung: 2013, München, theater…und so fort / Regie: Heiko Dietz / mit Noelle Carti­er van Dis­sel, Sarah Dorsel / Mira Huber, Sacha Holzheimer, Julia Kun­ze, Christa Pill­mann, Sarah Schuchardt, Kon­rad Adams, Chris­t­ian Buse, Win­fried Hüb­n­er, Sebas­t­ian Kraw­czyn­s­ki, Flo­ri­an Weber u.a.

 

 

Presse:

Großer erzäh­lerisch­er Coup. Das ist ein eben­so intel­li­gentes wie unter­halt­sames Spiel mit der Zeit und ihrer Wahrnehmung.” Math­ias Hejny, Abendzeitung

Wie oft haben wir das Kom­man­do “Bitte zurück­bleiben!” schon gehört? So gut gese­hen jeden­falls noch nie.” C.M.Meier, theaterkritiken.com