Die Rache der Lady Di

von Carlos Eduardo Silva / 3 D – 1 H / Frei zur DSE. Originaltitel: A Filha da… / aus dem brasilianischen Portugiesisch von Olaf Raiss

A FILHA DA 001

Ein Ehepaar sitzt am Frühstückstisch, er mit seiner Zeitung und sie mit einer Pistole, die sie immer mit sich herumträgt. Die Frau verehrt Prinzessin Diana und würde alles für sie tun. Als sie auf der Titelseite der Morgenzeitung über Prinz Charles’ Ehebruch liest, schießt sie aufgewühlt auf sein Foto und ihr Mann fällt tödlich getroffen zu Boden. Eine ausweglose Situation – aus der ihr nur ein Mensch helfen kann: ihre patente Mama. Und die weiß selbst dann noch einen Ausweg, als die Geliebte des toten Mannes mit einem geheimnisvollen Köfferchen auftaucht. Eine Farce über Niedertracht und Perversion, die mit aberwitzigen und grotesken Elementen den ganz normalen Wahnsinn unserer Realität widerspiegelt.

 

Foto: Herrlich trashiges Szenenfoto mit der großen Komödiantin Marília Pêra (gestorben Dezember 2015) und Nina Moreno. Freundliche Genehmigung: Carlos Eduardo Silva

Leseprobe

Uraufführung: 2002, Rio de Janeiro / Regie: Elias Andreato / mit Marília Pêra, Nina Moreno, Alexandre Barbalho und Luciana Coutinho