Hewel, Michael

Michael HewelMichael Hewel, Autor und Regis­seur, wurde 1959 in Frank­furt am Main geboren, lebt in Karl­sruhe. Er studierte The­ater­wis­senschaften, Ger­man­is­tik, Philoso­phie in Freiburg i.Br. und in Erlan­gen, Aus­bil­dung zum Regis­seur am Erlanger Insti­tut für The­ater und Audio­vi­suelle Medi­en. 1995 grün­dete er das The­ater M (free inter­na­tion­al com­pa­ny).

Pro­fil sein­er Insze­nierun­gen wie sein­er The­ater­texte ist ein exper­i­mentelles The­ater der Gegen­wart, das die ver­schiede­nen pri­vat­en wie gesellschaftlichen Wirk­lichkeit­en, in denen wir leben, auf der Bühne reflek­tiert. Neben den Inhal­ten wird auch immer wieder die Form hin­ter­fragt und gestal­tet, Kün­ste und Kom­pe­ten­zen, Men­schen, All­t­ag und Visio­nen sind Strate­gien ein­er poli­tisch-sozialen Büh­nenäs­thetik.

„Das Stück ist trau­rig, aber wir sind komisch.“

Michael Hewel arbeit­et an fes­ten Häusern und in der freien Szene. Er schreibt The­ater­stücke und Bear­beitun­gen, Libret­ti, Drehbüch­er, Prosa und Gedichte.