Ein Drache sucht Freunde

von Ricardo Eche / 4 D – 3 H / Frei zur DSE / für Kinder ab 6 Jahren

Im Dunklen Wald des Königreichs Regionem Caseum lebt ein junger Drache, der sich nach Freunden sehnt. Aber er traut sich nicht zu den Menschen, denn sie fürchten sich vor ihm…. und er sich vor ihnen. Eines Nachts beschließt der Drachen, die Prinzessin Madeleine aus dem Schloß zu entführen. Die verzweifelte Königin schickt ihren Ritter Roberto Scaravello de Fanfarone e Ruffiano aus, um Prinzessin Madeleine aus den Fängen des feuerspeienden Ungeheuers zu retten. Aber die Prinzessin ist gar nicht so traurig, dass der Drachen sie entführt hat, denn so muss sie nicht irgendeinen Ritter heiraten, denn erstens mag sie keine Ritter und zweitens will sie nur einen Mann heiraten, der ihr wirklich gefällt. Eine turbulente Geschichte, bei der die Zuschauer kräftig mithelfen müssen, bis die Geschichte zu einem guten Ende kommt.

Leseprobe

Uraufführung in portugiesischer Sprache: 2011, München, Regie: Ricardo Eche mit Patricia von Derau, Birgit Maier, Rosanna Gebauer, Andrea Wanninger, Ricardo Eche, Wilhelm Kluss, Anselm Kusser